Anzeige

Tauwetter im Süden füllt die Flüsse

aktuell, 05.12.2023

Hochwasserwelle am Rhein in der nächsten Woche wahrscheinlich.

Nach turbulenten Wettertagen vor allem im Süden Deutschlands steht Ende nächster Woche eine mögliche Hochwasserentwicklung auf dem Plan.

Dies ist die erste Vorabinfomation: Durch Tauwetter in Süddeutschland (Oberrheinwelle) sowie starken Niederschlägen über dem Moselgebiet ist ein Hochwasser am Rhein sowie seinen Nebenflüssen zum Ende der nächsten bzw. Anfang der übernächsten Woche sehr wahrscheinlich.

Am Beispiel des Pegels Bonn ist hier bis zum 15.12. mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent mit einem Rheinpegel >= 600 cm zu rechnen. Mit einer 50-prozentigen Wahrscheinlichkeit steigt der Pegel über die 700-cm-Marke, für einen Pegel über 800 cm liegt die Wahrscheinlichkeit aktuell noch bei 20 Prozent.

Vorsicht - bei den Zahlen handelt es sich nur um vorläufige Schätzungen. Je nach Entwicklung der Wetterlage sind noch Änderungen möglich. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Hochwasser am Rhein bei Leverkusen-Hitdorf - Bild: Achim Otto

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "In Europa geht vieles, aber selten schnell."

    Joschka Fischer