Anzeige

Weitgehend trockener Dienstag

aktuell, 17.10.2018

Niederschlagssummen vom 16.10.2018

Gestern waren über Deutschland nur selten Schauer unterwegs - ein Regenband brachte uns zwischen der Lüneburger Heide und dem Odenwald ein paar Tropfen Regen, einzelne Schauer gab es zudem in der Altmark und dem Erzgebirge.

Das Radarbild zeigt aktuell zwar schwache Signale, um Niederschlag handelt es sich hierbei aber nicht. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschlands häufig sternenklar oder nur leicht bewölkt. Nur im Norden sind die Wolken teilweise etwas dichter. Stellenweise haben sich hier auch Nebelfelder gebildet.

Heute bleibt es größtenteils freundlich, trocken und warm.

Von Donnerstag bis Sonntag gehen die Temperaturen leicht zurück und es können sich regional vermehrt Nebel- oder Hochnebelfelder ausbreiten. Sonst bleibt es freundlich und in der Regel niederschlagsfrei. Die Niedrigwassersituation in den Deutschen Flüssen verschärft sich somit weiter.

Zu Beginn der neuen Woche könnte voraussichtlich eine schwache Kaltfront von Nordwesten gebietsweise etwas Regen bringen.

Anschließend ziehen von Nordwesten einige schwache Störungszonen über Deutschland hinweg und bringen gebietsweise etwas Regen oder einzelne Schauer. Am freundlichsten und meistens trocken bleibt es im Südwesten.

 

Radarbild

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV